.
  Wie es mit Kyra und Anni weitergeht
 


September 2008


Also - Ihr wollt wissen, wie es Kyra und Anni weiter ergangen ist bisher???

Die Kyra hat der kleinen Anni ja verraten, daß Herrchen und Frauchen manchmal auch in den Urlaub fahren. Aber Anni wußte ja nicht, daß es schon jetzt sein sollte. 
Gleich am 1. September 2008 ging es los. Und stellt Euch vor, mit einem "rollenden Haus", die Zweibeiner nennen es wohl
auch Wohnmobil.  



Da wurde sehr oft immer mal angehalten und es gab dann immer etwas Neues zu entdecken. Und die kleine Anni hat dann immer geschaut, was die große Kyra wohl als erstes so macht. Meistens war ja erst mal  irgendwo hinpullern angesagt. 



Jedenfalls fuhren wir am ersten Tag erst einmal einen ganz alten Hovavart-Herrn besuchen. Der war so lieb und ruhig  und wir fanden, wie 12 Jahre alt sah der wirklich nicht aus. Allerdings durften wir nicht so wild mit ihm toben, damit er nicht umkippt, denn er schwankt manchmal ein bißchen. 
Hier  seht ihr mal ein Foto von dem alten Knaben: 



Das ist der Aurus - wirklich mehr als 12 Jahre alt und war früher beim THW (in Rostock) ausgebildet und eingesetzt worden. Aurus hat Verschüttete und in Not geratene Menschen und Tiere aufgespürt ... ein toller Bursche ist das. 

Und weil dort, wo er jetzt wohnt, nämlich in Neustadt/Dosse eine nette Nachbar-Hündin wohnt, die ja alle 6 Monate heiße Düfte absondert, muß der Aurus dann  auch öfter mal in den Zwinger ............ 
Anni hat sich zwischen die Gitterstäbe durchgequetscht - denn sie hat ja gar keine Angst vor so großen Hunden wie Aurus. 

 
Jedenfalls fuhren wir dann weiter und fanden ein schönes Plätzchen in Rathenow .... wo wir dann auch noch einen längeren Spaziergang machten. Dann gab es endlich Essen, es war wie zu Hause, unsere gewohnten Fressnäpfe, leckeres Futter .... und wir schliefen mit Herrchen und Frauchen in diesem Wohnmobil. 


Und dann haben wir die folgenden Tage viele hübsche Orte besucht ........... sind dort viel umher spaziert und auch mit dem Fahrrad waren Herrchen und Frauchen unterwegs. Dann hat Kyra sich ausgepowert neben dem Fahrrad und Anni saß bequem im Körbchen und ruhte sich aus ........... wovon eigentlich??? 





Wir durften auch mal nach Mäusen buddeln .... hatten echt auch Zeit zum Spielen ............ und wenn es mit dem Wohnmobil weiter ging, waren wir meistens auch müde ...

Eine besonders hübsche Gegend nannten Herrchen und Frauchen Spreewald ............ na ja, es war halt für uns wie überall - es roch nach Wasser und es waren viele Leute dort und auch einige Hunde. 







Jedenfalls war die ganze Woche schönes Wetter, die Sonne schien und es war spätsommerlich warm. 



Am letzten Tag waren wir dann auch noch in Plau am See und in Waren/Müritz ............ das ist ja von zu Hause aus gar nicht mehr so weit entfernt. Es war wieder Zeit für lange Pausen, wo wir spielen konnten. 



Die kleinen Ziegen fand Anni ja hoch interessant und wollte am liebsten zu ihnen hinein. Anni wollte also in diese Richtung und Kyra in die Entgegengesetzte .. da waren sie sich mal nicht so einig.


Und auf einmal waren wir dann wieder zu Hause ........... und groß war unsere Freude ....... denn zu Hause ist es eben doch am schönsten. Da sind wir mit Herrchen und Frauchen einer Meinung. 




Am 19. September 2008 ist Anni 4 Monate alt geworden. Um den Tag gedanklich zu würdigen, habe ich an diesem Tag wieder ein Video von Kyra und Anni gemacht. 

Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish
 
  Insgesamt waren schon 27743 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=